„Wir sind LandWirtschaft“ lautet das Motto der Videokampagne, für die bislang Vertreter von sieben landwirtschaftlichen Betrieben und ebenso vielen Partnerunternehmen vor der Kamera standen. Auf unterhaltsame, oft auch witzige Weise gewähren die heimischen Bauern darin nicht nur Einblicke in ihren Berufs- und Arbeitsalltag. Sie zeichnen auch ein modernes, lebendiges Bild ihres Berufsstands und demonstrieren, wie sie oftmals mit neuen, kreativen Ideen vorangehen. All das, ohne wichtige Traditionen aufzugeben.

Die neue Kulisse der nitratsensiblen Gebiete, die Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast und Umweltminister Olaf Lies am vergangenen Montag vorgestellt haben, wertet das Landvolk Weserbergland als „Schritt in die richtige Richtung“.

Das Landvolk Weserbergland lädt das erste Mal im Kreis Hameln-Pyrmont zum Biodiversitätsstammtisch ein. 

Die Bundesregierung beabsichtigt am 10. Februar eine Einigung über die Umsetzung des im September 2019 beschlossenen Aktionsprogramms „Insektenschutz“ zu erzielen. Wir sagen NEIN dazu!

Die Landwirtschaftliche Rentenbank bietet im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) seit dem 11. Januar 2021 Zuschüsse zu Investitionen in besonders umwelt- und klimaschonende Bewirtschaftungsweisen an. Das Programm ist auf 4 Jahre befristet (bis 31. Dezember 2024).