Hameln. Landwirte fallen nicht vom Himmel - sie müssen zu diesen ausgebildert werden. Um zu erfahren, wie genau die Ausbildung so aussieht, hat die Arbeitsgemeinschaft 60 plus des SPD-Unterbezirks Hameln-Pymont deshalb die Elisabeth-Selbert-Schule in Hameln besucht.

Hannover. Mit hunderten Traktoren sind Landwirte aus dem Weserbergland gestern nach Hannover gerollt, um gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung zu demonstrieren.

Buchhagen. Im Rahmen der 7. Regionalkonferenz der Regionalen Entwicklungskooperation Weserbergland in Bodenwerder-Buchhagen haben wir der niedersächsischen Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast gestern ein Protestpaket überreicht.

Derental. Das Mahnfeuer gegen Wolfsübergriffe in Derental (Landkreis Holzminden) heute Abend war ein voller Erfolg. Viele Menschen aus der Gegend kamen zusammen und haben über die schwierige Situation der Weidetierhalter diskutiert. 

Lüdersfeld. Bei unserer gestrigen Infoveranstaltung über die sogenannten "roten Gebiete" ging es erwartungsgemäß emotional zur Sache. Gekommen waren gut 70 betroffene, aber auch nicht betroffene Landwirte und Interessierte nach Lüdersfeld.