Landkreis Schaumburg. Nach dem Bekanntwerden der sogenannten "roten Gebiete" durch die niedersächsische Landesregierung mussten wir feststellen, dass auch ein großes Gebiet des Landkreises Schaumburg betroffen ist. Hierzu haben wir nun Stellung genommen.

Derental. Das Mahnfeuer gegen Wolfsübergriffe in Derental (Landkreis Holzminden) heute Abend war ein voller Erfolg. Viele Menschen aus der Gegend kamen zusammen und haben über die schwierige Situation der Weidetierhalter diskutiert. 

Lüdersfeld. Bei unserer gestrigen Infoveranstaltung über die sogenannten "roten Gebiete" ging es erwartungsgemäß emotional zur Sache. Gekommen waren gut 70 betroffene, aber auch nicht betroffene Landwirte und Interessierte nach Lüdersfeld. 

Lüdersfeld. Aus aktuellem Anlass laden wir alle Betroffenen und Interessierten ein zu einer Informationsveranstaltung über den politischen Entwurf zur Ausweisung der sogenannten "roten Gebiete".

Weserbergland. Zahlreiche Bäuerinnen und Bauern im Weserbergland haben sich bereits der Aktion von Bauer Willi angeschlossen und grüne Kreuze auf ihren Feldern aufgestellt. Das Landvolk Weserbergland unterstützt dieses Engagement als Zeichen der Mahnung in der für viele Landwirte aktuell schwierigen Situation.