Hameln. In Corona-Zeiten ist alles etwas anders. Dies mussten auch die frisch ausgebildeten Landwirte aus dem Weserbergland erfahren, als sie jüngst im Rahmen einer kleinen Abschiedsveranstaltung auf dem Gelände der Elisabeth-Selbert-Schule in Hameln verabschiedet wurden.  

Weserbergland. Am heutigen Sonntag lacht uns endlich wieder die Sonne entgegen. Und das ist auch gut so! Denn: Das Getreide steht nach den letzten verregneten Tagen endlich in den Startlöchern zur Ernte. 

Weserbergland. Die deutsche Landwirtschaft sieht sich nicht erst seit den jüngsten Angriffen von Bundesumweltministerin Svenja Schulze dem steten Vorwurf ausgesetzt: Landwirtschaft und Naturschutz, das passe doch nicht zusammen. Irrtum! Wie einige Beispiele aus dem Weserbergland zeigen, passt das sogar sehr gut zusammen!