Die Bundesregierung beabsichtigt am 10. Februar eine Einigung über die Umsetzung des im September 2019 beschlossenen Aktionsprogramms „Insektenschutz“ zu erzielen. Wir sagen NEIN dazu!

Die Landwirtschaftliche Rentenbank bietet im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) seit dem 11. Januar 2021 Zuschüsse zu Investitionen in besonders umwelt- und klimaschonende Bewirtschaftungsweisen an. Das Programm ist auf 4 Jahre befristet (bis 31. Dezember 2024). 

Das Land hat seine Hausaufgaben immer noch nicht gemacht. Dieses Fazit muss man ziehen, nachdem die Landesregierung die überarbeitete Gebietskulisse der nitratsensiblen Gebiete für Niedersachsen veröffentlicht hat.