Hameln. Zum 34. Mal fand heute der Berufswettbewerb der Landjugend im Weserbergland statt.  

Weserbergland. Das Landvolk Weserbergland lädt ein zum kostenlosen Seminar: "Sicherer Umgang mit Rindern in Theorie und Praxis".

Holzminden. Sei es die überbordende Bürokratie, die immer mehr ansteigenden Auflagen, die Verschärfung von Umweltschutzgebieten, die Angst vor dem Wolf, die stagnierenden Erträge oder schlicht der hohe zu leistende Aufwand - die Weidetierhaltung in Südniedersachsen hat einen schweren Stand. 

Bremke. Die jüngst bekannt gewordenen Mißstände auf Schlachthöfen in Niedersachsen haben in der Öffentlichkeit für große Empörung gesorgt.

Holzminden. Die Ausweisung von Umwelt-Schutzgebieten stellt für die Landwirtschaft naturgemäß eine massive Herausforderung dar.