Holzminden. Die Ausweisung von Umwelt-Schutzgebieten stellt für die Landwirtschaft naturgemäß eine massive Herausforderung dar. 

Halvestorf. Es war eine äußerst interessante Mitgliederversammlung der Junglandwirte Weserbergland gewesen, die da im Gasthaus zum Grünen Jäger in Halvestorf stattfand.

Das Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen im Landkreis Schaumburg plant für 2019 einen Lehrgang zur Nottötung von Nutztieren.

Weserbergland. Zum Jahresbeginn 2019 bekommt das Landvolk Weserbergland einen neuen Geschäftsführer an die Spitze. Die Stelle wird der 48-Jährige Henning Brünjes besetzen.

Salzhemmendorf. Wie wichtig es ist, Zuckerrüben anzubauen und die Ackerfrucht dabei gleichzeitig auch vor den diversen Krankheiten zu schützen, das wollte Landwirt Moritz Ehle – im wahrsten Sinne des Wortes – einmal in einem Feldversuch darstellen.